Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Aasiaat / Grönland

Aasiaat liegt auf einer Insel im südlichen Teil der Diskobucht, und zwar in einer bezaubernden Schärenlandschaft, die als „Das Land der tausend Inseln“ bezeichnet wird. Zahlreiche unter Schutz stehende Inseln bieten Gelegenheit, Vögel oder Wale zu beobachten, die auch der Anlass für die Gründung von Aasiaat Mitte des 18. Jh. waren.
Aasiaat (Dän.: Egedesminde) wurde im Jahre 1759 von Niels Egede gegründet, dem Sohn des bekannten, christlichen Missionars Hans Egede. Das geschah, weil man den regen Tauschhandel zwischen europäischen Walfängern und Grönländern in den Griff bekommen wollte. Rund 3000 Einwohner leben in Aasiaat, 200 davon in den Ortschaften Akunaaq und Kitsissuarsuit. Nach Aasiaat kann man von anderen Orten der Diskobucht und von Kangerlussuaq aus wöchentlich mit dem Flugzeug oder Hubschrauber gelangen, je nach Saison auch mit dem Schiff.

Kreuzfahrt Angebote zum Hafen Aasiaat / Grönland

Filter
Filter
3 Routen
54 Nächte  Weltreise
74 %
Hamburg - Montréal, Québec
74 %
Termine verfügbar:
11.07.24
Gewählter Termin:
11.07.2024 - 02.09.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
87 Nächte  Weltreise
74 %
Hamburg - Hamburg
74 %
Termine verfügbar:
11.07.24
Gewählter Termin:
11.07.2024 - 06.10.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
9 Nächte  Grönland
74 %
Kangerlussuaq (Söndre Strömfjord) - Kangerlussuaq (Söndre Strömfjord)
74 %
Termine verfügbar:
09.08.24
Gewählter Termin:
09.08.2024 - 18.08.2024
Datum ab Preis Innenkabine Außenkabine Balkonkabine
Unsere Steuerräder
Es gibt keine weltweit gültigen Kriterien, nach denen Kreuzfahrt Schiffe bewertet werden. Unsere Bewertungen setzen sich zusammen aus den Meinungen unserer Kunden, Empfehlungen der Reedereien und subjektiven Einschätzungen unserer Kreuzfahrt Spezialisten – schließlich kennt unser Team viele Schiffe persönlich!
Im alten Stadtteil von Aasiaat befinden sich zwei interessante Museen, ein Heimatmuseum zur Geschichte des Ortes und der Inuit, und ein Seefahrtsmuseum, das der Küstenfahrt vor Grönland gewidmet ist
sowie ein Dorfgemeinschaftshaus, das mit 24 Gemälden des weltbekannten Malers Per Kirkeby ausgeschmückt ist.
Im Sommer tauchen im Meer regelmäßig Buckelwale auf. Die Schärenlandschaft ist dann auch ein beliebtes Ausflugsziel für Schiffe oder Kajakfahrer.
Im Winter kann man auf präparierten Loipen Langlauf betreiben, Schneescooter fahren oder einen Ausflug mit dem Hundeschlitten unternehmen.
Welche Reedereien und Schiffe fahren nach Aasiaat?
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Master Visa Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media