Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Bewertungen und Erfahrungen mit Asara

Phoenix: MS Asara Gesamtbewertung

93 %
4.4 / 5 (15)
MS Asara
zu den Reisen mit der Asara

Kreuzfahrt- und Schiffsbewertung

4.3 / 5 Reiseroute
4.9 / 5 Schiff
4.9 / 5 Kabine
4.9 / 5 Restaurant / Essen
2.7 / 5 Unterhaltung / Sport / Wellness
4.7 / 5 Service an Bord

Asara Erfahrungen unserer Kunden

Bewertung der Reiseroute

4.9 / 5
Ihre Reiseroute
4.3 / 5
Landausflüge
3.9 / 5
Wetter
Heidi
Altersgruppe: 65-70
Verreist als Paar
Wir hatten einen gebuchten Ausflug. Wir sind von Köln, über Koblenz, Rüdesheidann noch den letzten Abend mit Kofferpacken und herzlichen Verabschiedungen von anderen Gästen verbracht und am nächsten Tag ging es nach Hause.m, Mannheim und natürlich Straßburg, Basel, Speyer und Mainz entlang des Rheins. Wobei wir einen supernetten gebuchten Ausflug in Koblenz mit dem Altstadt-Express gemacht haben und dort bestens informiert wurden. Da mein Mann nicht so besonders gut zu Fuß ist, war das eine tolle Alternative Koblenz kennenzulernen. Rüdesheim hatten wir nur kurz kennengelernt, da wir erst abends dort angelegt hatten, es war aber auch vom Wetter her nicht so gemütlich. Aber dafür hatten wir in Mannheim einen kleinen Spaziergang auf eigene Faust gemacht. Am 30. Dezember waren wir dann in Straßburg. Wir hatten einen gebuchten Ausflug. Schon unterwegs haben wir viele Informationen bekommen. Eine wirklich sehenswerte Stadt! Da wir auch ältere Mitreisende hatten, die nicht ganz so schnell sind, wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Wir entschieden uns für eine freundliche Reiseleiterin, die uns durch Straßburg und in Richtung Münster führte. Das war für uns eigentlich mit der Höhepunkt, da wir sehr viel Wissenswertes gesehen und gehört hatten. Vor allem kannte sie sich nicht nur in Straßburg, was zu dem Zeitpunkt noch wunderschön weihnachtlich geschmückt war aus, sondern hatte uns im Münster zum richtigen Zeitpunkt die Führung ermöglicht. So konnten wir die alte astronomische Uhr aus dem Jahr 1547 erleben, bei denen sich die Figuren zu bestimmten Uhrzeiten bewegen. Das war ein echtes Highlight. Wie immer waren die Zeiten der Ausflüge so gut koordiniert, dass wir wieder pünktlich zum Essen zurück an Bord waren. Nachmittags hätte man auch noch einen Ausflug nach Colmar machen können, aber wir bevorzugten es uns auszuruhen, da wir zum Schluss noch tatsächlich den Schirm brauchten. Aber trotzdem hatten wir Glück mit dem Wetter. Ganz vom Hochwasser abgesehen! Bevor unsere Reise losging, hatten wir schon Angst, dass diese nicht stattfinden würde. Aber Dank Phönix-Reisen, die die geänderte Liegestelle per SMS mitteilte, sind wir dann anstatt in Köln in Düsseldorf an Bord gegangen. Wir hatten dann noch das große Glück, dass wir rechtzeitig im Vorfeld eine Garage für unser Auto in Köln gebucht hatten und uns somit um nichts kümmern brauchten, die Firma, die ja auch den Bustransfer zum Schiff gemacht hatte, war genauestens über die Anliegestelle informiert. Das war besonders praktisch, dass die Fa. Globus sich auch um unsere Koffer gekümmert hat und wir diese dann erst auf dem Schiff vor unserer Kabine wiederbekommen haben. Von Straßburg ging es dann am 31. Dezember nach Basel in die Schweiz. Wir hatten auf dem Schiff eine wirklich hervorragende Crew und natürlich einen Kreuzfahrtleiter von Phönix. Michael konnte man jederzeit ansprechen, er war sehr hilfsbereit und total für alles zu haben. Und er hatte uns während der Reise auch viel von der herrlichen Landschaft und von den vielen Begebenheiten dazu erzählt. Er begleitete uns zu den Bussen und hat uns auch an Bord gut unterhalten. Bevor wir in Basel angekommen waren, klärte er uns am Vorabend auf, wie es mit dem Telefon zu handhaben ist, damit auch niemand eine böse Überraschung seiner Telefonrechnung bekommt. Ja, wir wurden wirklich rundum gut betreut und verwöhnt. Wir hatten ebenfalls einen Ausflug in Basel gebucht, aber dieses Mal von vorneherein mit Regenschirm. Basel ist auch eine schöne Großstadt, wir hatten auch vom Bus wieder eine Menge erfahren und sind dann noch 1 1/2 Stunden zu Fuß gegangen. Hier war natürlich auch unter anderem der Höhepunkt das 800 Jahre alte Basler Münster. Es war zwar auch sehenswert, aber viel kleiner als das in Straßburg. Nachdem wir wieder an Bord waren, hatten wir noch genügend Zeit, um in Ruhe einen Tee zu nehmen und uns für den Silvesterempfang um 19 Uhr vorzubereiten. Es gab dann einen Sektempfang mit dem Kapitän und Kreuzfahrtleiter und anschließend war das Silvester-Gala-Abendessen angesagt. War wie alles an Bord wieder echt toll und mit Liebe gemacht. Sehr lecker und wir wurden wieder von der Küchencrew verwöhnt. Bis Mitternacht wurde uns die Zeit mit einem Bordmusiker und Tanz vertrieben und es kam ohnehin keine Langeweile auf dem Schiff auf. Wir hatten dann an Deck mit dem Countdown zum Neuen Jahr ein irres Feuerwerk an Deck! Da hatten sich echt alle Mühe gegeben und wir waren echt überrascht, dass es doch länger gedauert hatte als erwartet. Natürlich wurde das Jahr 2024 mit Sekt begrüßt und anschließend gab es nochmal ein Silvesterbuffet in der Lobby. Wir starteten dann gegen 5 Uhr morgens von Basel aus weiter nach Germersheim. Eigentlich sollten wir ja in Speyer anlegen, das war aber wegen der Anlegestelle nicht möglich. So hatte man uns einen Bustransfer zugesagt. Auf der Fahrt von Basel nach Germersheim hatten wir insgesamt 10 Schleusen und nach einem ausgiebigen Brunch-Buffet am Neujahrsmorgen sind wir dann um 08:30 Uhr in Germersheim angekommen. Der Bustransfer nach Speyer stand schon bereit. Hier hatten wir einen privaten Besuch gemacht. Am Parkplatz, wo wir angekommen waren, wurden wir auch wieder abgeholt. Dieses Mal brachte uns der Bus nach Mannheim, wo wir an Bord gingen. Wir waren pünktlich wieder zum Mittagessen zurück und hatten anschließend nachmittags noch eine Strudelparty. Danach sind wir nach Mainz weitergefahren, wo wir um 16 Uhr angekommen waren. Wieder sind wir dieses Mal mit Regenschirm auf eigene Faust kurz raus gewesen und haben uns umgesehen. Am Abend war dann nochmal ein Abschieds-Sektempfang des Kapitäns, wobei sich die Crew verabschiedet hat. Weiterlesen...
H.-Dieter
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Es war eine rund um perfekte Reise. Vom gebuchten Parkplatz, über den gesamten Service an Board und auf dem Land, das Essen, die Ausflüge und das äußerst nette und zuvorkommende Personal. Weiterlesen...
Heinz
Altersgruppe: 70
Verreist als Paar
Corona Infektion an Bord geholt !!!!! Kabine super, Salon ungemütlich. Crew sehr gut. Unterhaltungsprogramm dürftig. Weiterlesen...
Thomas
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Die Reiseroute und die damit verbundenen Landausflüge waren super organisiert. Weiterlesen...
Anja
Altersgruppe: 50-55
Wunderbare Route nach Amsterdam und Nijmegen. Weiterlesen...

Schiffsbewertung

4.9 / 5
Zustand des Schiffes
5.0 / 5
Sauberkeit
Heidi
Altersgruppe: 65-70
Verreist als Paar
Die Aufteilung des Schiffes und eigentlich alles ringsherum waren wirklich sehr gut! Weiterlesen...
H.-Dieter
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Tolles Schiff, sehr sauber und modern. Weiterlesen...
Heinz
Altersgruppe: 70
Verreist als Paar
Kabinenservice sehr gut Weiterlesen...
Thomas
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Da gibt es nichts zu meckern. Weiterlesen...
Anja
Altersgruppe: 50-55
Sehr schönes, neues Schiff. Weiterlesen...

Bewertung der Kabine

4.9 / 5
Kabinenausstattung
4.9 / 5
Platzangebot
5.0 / 5
Sauberkeit
4.9 / 5
Kabinenpersonal
Heidi
Altersgruppe: 65-70
Verreist als Paar
Wir hatten eine Außenkabine im Neptunbereich unten, aber vollkommen ausreichend für uns. Auch die Hygiene auf dem Schiff wurde echt großgeschrieben, nicht nur beim Betreten, sondern auch im Speisesaal wurde darauf geachtet. Auch die Aufteilung war gut. Weiterlesen...
H.-Dieter
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Auch an der Kabine gibt es keine Bemängelungen - alles Bestens. Weiterlesen...
Thomas
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Alles zu unserer Zufriedenheit. Weiterlesen...
Anja
Altersgruppe: 50-55
In der Kabine findet man alles, was man braucht, das Bad ist sehr geräumig. Alles modern und schick eingerichtet Weiterlesen...
Holger
Altersgruppe: 70
Verreist als Familie
Eine der besten Schiffskabinen die ich bisher gesehen habe. Insbesondere die Aufteilung hat mir sehr gut gefallen. Weiterlesen...

Erfahrungen mit dem Essen und Restaurant

4.9 / 5
Speisen und Getränke
4.8 / 5
Angebotsvielfalt
4.9 / 5
Personal
Heidi
Altersgruppe: 65-70
Verreist als Paar
Die Auswahl war wirklich hervorragend und es hat sehr gut geschmeckt. Egal wann und zu welcher Gelegenheit, alles mit viel Mühe und sehr lecker!!!! Wir hatten auch 1 Mal das Spezialitätenrestaurant besucht, ziehen aber das Vier Jahreszeiten Restaurant vor! Weiterlesen...
H.-Dieter
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Hervorragende Küche im A-la-Carte-Restaurant und im Spezialitätenrestaurant. Weiterlesen...
Thomas
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Sehr gutes Essen und die Zusammenstellung hat prima gepasst. Weiterlesen...
Anja
Altersgruppe: 50-55
Fürs Abendessen ein fester Tisch, freundliches Personal, sehr leckeres Essen. Einziges Manko: zum Frühstück musste man sich einen Tisch suchen, warum konnte die feste Tischordnung vom Abend nicht beibehalten werden? War man zu viert, musste man sich morgens aufteilen und teilweise an Tischen sitzen, wo die Tischdecke von anderen Gästen bereits verschmutzt war. Weiterlesen...
Holger
Altersgruppe: 70
Verreist als Familie
Excellent!!! Weiterlesen...

Bewertung des Unterhaltungs- / Sport- /Wellnessangebot

3.0 / 5
Showprogramm
2.4 / 5
Poolbereich
1.4 / 5
Sportangebote
1.2 / 5
Wellnessangebote
3.0 / 5
Angebotsvielfalt allgemein
Heidi
Altersgruppe: 65-70
Verreist als Paar
Das Programm in der Lounge hatte unser Kreuzfahrtleiter abwechslungsreich gestaltet. Für jeden was dabei! Weiterlesen...
Heinz
Altersgruppe: 70
Verreist als Paar
Altersbedingt kein Interesse Weiterlesen...
Thomas
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Durch Corona war ja alles nicht durchführbar. Weiterlesen...
Anja
Altersgruppe: 50-55
Die Abendunterhaltung in Form von Tanzmusik war auf diesem Schiff etwas zu sehr auf älteres Publikum abgestimmt. Moderne Musik wurde fast überhaupt nicht gespielt. Weiterlesen...
Holger
Altersgruppe: 70
Verreist als Familie
Der Musiker ist ein netter Kerl, aber hat das Temprament einer Wanderdüne. OK, bei 85 % älteren Herrschaften mag das angemessen sein, passte aber nicht zum restlichen Eindruck der Reise. Die Bewertung \"befriedigend\" wurde auch nur noch durch den Showact am letzten Abend (Kermit) erreicht. Weiterlesen...

Service an Board

4.6 / 5
Rezeption
4.8 / 5
Check-In/Check-Out
Heidi
Altersgruppe: 65-70
Verreist als Paar
Alle nett und freundlich und sehr hilfsbereit! Weiterlesen...
Thomas
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Check-In/Check-Out wie man es sich vorstellt, super. Weiterlesen...
Holger
Altersgruppe: 70
Verreist als Familie
Perfekt durchorganisiert, klasse Team. Und erst die Gummibärchen an der Rezeption... Weiterlesen...
Ingeborg
Altersgruppe: 65-70
Verreist als Paar
Guter Phönix-Service. Weiterlesen...
Gabriele
Altersgruppe: 65-70
Verreist als Paar
Das Servicepersonal ist in jedem Bereich spitzenmäßig. Weiterlesen...

Kundenerfahrungen mit dem Service von kreuzfahrten.de

4.9 / 5
Abwicklung Ihrer Buchung
4.9 / 5
Servicequalität
4.9 / 5
Freundlichkeit
4.9 / 5
Erreichbarkeit
Heidi
Altersgruppe: 65-70
Verreist als Paar
Hier kann ich nur schreiben, dass wir uns bei Ihnen gut aufgehoben und gut beraten fühlen! Selbst am Feiertag, den 2. Weihnachtstag konnten wir Frau Maul erreichen, die uns nochmals bestätigt hat, dass die Reise stattfindet!!!! Weiterlesen...
Heinz
Altersgruppe: 70
Verreist als Paar
Leider den Namen der Mitarbeiterin vergessen Weiterlesen...
Thomas
Altersgruppe: 60-65
Verreist als Paar
Sehr gute Beratung bei der Buchung der Kabinen und des Parkplatzes. Weiterlesen...
Holger
Altersgruppe: 70
Verreist als Familie
Danke für die unkomplizierte Umbuchung in der letzten Woche vor Reiseantritt! Weiterlesen...
Ingeborg
Altersgruppe: 65-70
Verreist als Paar
Herr Treß hat mich sehr umsichtig und freundlich bedient. Weiterlesen...
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Sepa Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Visa Master
Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media