Miles & More Logo
HOTLINE: +49 6024 6718 0
MO-SO von 9-20 UHR

Bewertungen und Erfahrungen mit STEIGENBERGER OMAR EL

Nicko Cruises: STEIGENBERGER OMAR EL KHAYAM & STEIGENBERGER MINERVA Gesamtbewertung

100 %
4.1 / 5 (1)
Steigenberger Omar El Khayam
zu den Reisen mit der STEIGENBERGER OMAR EL

Kreuzfahrt- und Schiffsbewertung

4.7 / 5 Reiseroute
4.5 / 5 Schiff
4.8 / 5 Kabine
4.7 / 5 Restaurant / Essen
3.0 / 5 Unterhaltung / Sport / Wellness
3.5 / 5 Service an Bord

STEIGENBERGER OMAR EL Erfahrungen unserer Kunden

Bewertung der Reiseroute

5.0 / 5
Ihre Reiseroute
5.0 / 5
Landausflüge
4.0 / 5
Wetter
Claudia
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Sehr gut, dass von Süden nach Norden gefahren wurde, also Kairo zu Beginn, Luxor am Ende. Denn die öde Landschaft des Assuan-Stausees und der Smog über Kairo sind zu Beginn der Reise okay, aber wären als Abschluss trist gewesen. Weiterlesen...

Schiffsbewertung

5.0 / 5
Zustand des Schiffes
4.0 / 5
Sauberkeit
Claudia
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Wir waren auf zwei Schiffen. Das erste Steigenberger-Schiff war sehr sauber (Abu Simbel bis Assuan), toll in Schuss. Das Zweite Steigenberger-Schiff (also Assuan-Luxor) hatte zB ein unsauberes Zierkissen auf dem Bett und war nicht so perfekt in Schuss. Für ägyptische Verhältnisse aber hervorragend. Weiterlesen...

Bewertung der Kabine

5.0 / 5
Kabinenausstattung
5.0 / 5
Platzangebot
4.0 / 5
Sauberkeit
5.0 / 5
Kabinenpersonal
Claudia
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Das Zweite Steigenberger-Schiff (also Assuan-Luxor) hatte zB ein unsauberes Zierkissen auf dem Bett. Das Kabinenpersonal (ausschließlich männlich, es wäre toll, wenn der Reiseveranstalter animieren würde, in diesem muslimischen Land auch Frauen zu beschäftigen) hat sich mit dem originellen Falten von Handtüchern als abendliche Überraschung entzückende Mühe gemacht. Weiterlesen...

Erfahrungen mit dem Essen und Restaurant

5.0 / 5
Speisen und Getränke
4.0 / 5
Angebotsvielfalt
5.0 / 5
Personal
Claudia
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Auf dem ersten Schiff war die Küche exzellent auf internationalem Niveau, vom Reis über Salate bis Desserts. Auf dem zweiten gab es schon mal Brötchen vom Vortag, vertrocknetes Roastbeef (schade um das tote Tier) und knallbunte Desserts, die nur nach Gelatine schmeckten. - Es fiel auf beiden Schiffen auf, dass die Kellner nicht alle Getränke bonieren und unterzeichnen lassen, um sich mehr Trinkgeld der Gäste zu erwirken... Weiterlesen...

Bewertung des Unterhaltungs- / Sport- /Wellnessangebot

3.0 / 5
Showprogramm
5.0 / 5
Poolbereich
1.0 / 5
Sportangebote
4.0 / 5
Wellnessangebote
2.0 / 5
Angebotsvielfalt allgemein
Claudia
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Ich erwarte in Ägypten keine Bespassung, aber zB wäre ein inhaltlich relevanter Vortragend als Abendgestaltung mal interessant gewesen. Besser jedenfalls, als Mitarbeiter in billigen Kostümchen (angeblich Nubische Tracht, aber sah eher nach 1-Euro-Karnevalskostüm aus) zu Trommelklängen hopsen zu lassen und das Publikum zum Mitmachen zu "animieren". Polonaise Blakenese hat auf einer Nil-Kreuzfahrt um 3000 Euro aus meiner Sicht nichts verloren. - Fitnessgeräte in muffig heißer Luft ohne Fenster, unbenützbar. - Pool auf beiden Schiffen sehr gut gewartet. Am zweiten Schiff kaum Schatten, weil zu wenige Sonnenschirme bei den Liegen. Drei Kleinkinder sind zwischen den Liegen herum gehopst und haben im Pool gespritzt, was bei einer Sightseeing-Reise am Nil auch eher seltsam anmutet. Ihnen war offensichtlich stinklangweilig, Eltern sollten vor einer Buchung auf den Programminhalt hingewiesen werden. Weiterlesen...

Service an Board

5.0 / 5
Rezeption
2.0 / 5
Check-In/Check-Out
Claudia
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Auf beiden Schiffen gestaltete sich das Bezahlen am Vorabend der Abreise sehr mühsam, weil es "Computerprobleme" gab. Aber alle immer sehr freundlich! Weiterlesen...

Kundenerfahrungen mit dem Service von kreuzfahrten.de

5.0 / 5
Abwicklung Ihrer Buchung
5.0 / 5
Servicequalität
5.0 / 5
Freundlichkeit
5.0 / 5
Erreichbarkeit
Claudia
Altersgruppe: 55-60
Verreist als Familie
Ich hatte ausschließlich Mailkontakt. Seltsamerweise haben andere Kunden vor der Reise ein Heftchen mit Informationen, Kofferschildern etc. bekommen, das wir Österreicherinnen nicht erhalten haben. Die gelbe Post hätte uns das ja bringen können. SEHR GUT: Die Betreuung durch lokale Mitarbeiter auf allen Flughäfen. Zwei sehr kompetente und pünktliche lokale Reiseleiter, Baba Ahmet in Kairo ist besonders positiv hervorzuheben. - Besonders negativ: Der Agenturmitarbeiter, der die Reisegruppe in Kairo vom Flughafen abholte (23.00 Uhr), verlangte unfreundlich 13 Euro von jedem Gast im Voraus als "Trinkgeld für ihn, den Fahrer, den lokalen Reiseleiter und alle Mitarbeiter auf den Flughäfen". Er wollte uns die Zimmerschlüssel im Hotel nur nach Bezahlung dieses Geldes aushändigen. Wir 4 Österreicher und ein paar Deutsche weigerten sich. Er verlange jeden Morgen wieder hartnäckig diese 13 Euro vor Bakshish und am letzten Tag gab ich es ihm schließlich auch. Das ist eine Mega-Frechheit! Weiterlesen...
Verbände
BestReisen LogoDRV IATA
Bezahlmethoden
Sepa Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum Visa Master
Amex Dinersclub Vpay Maestro Discover
kreuzfahrten.de APP
Apple Android
Social Media