MilesAndMore
NUMERO DIRETTO: 06024 / 6718 0 (LUN-VEN 9: 00-18: 00)
//www2.kreuzfahrten.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Lista dei porti - Filippine

Das Archipel der Philippinen ist der fünftgrößte Inselstaat der Welt.
Bacolod, Stadt des Lächelns, wie die Bacolod ihre Hauptstadt der Insel Negros Occidental nennen, ist die Zuckermetropole des Landes und das Zentrum der philippinischen Keramikindustrie.
Die Gewässer um Batanes gelten als die fischreichsten der Philippinen.
Cabalitian Islanda si trova nel Golfo di Lingayen, filippino provincia di Pangasinan, Filippine. L'isola fa parte della città di SUAL, fondata nel 1805.
Cebu ist die neuntgrößte Insel der Philippinen - sie war die erste, die von den Spaniern kolonisiert und christianisiert wurde. Seit Mitte der siebziger Jahre spielt Tourismus auf Cebu eine bedeutende Rolle. Cebu City ist die Hauptstadt der Insel.
Coron ist mit seinen rund 30.000 Einwohnern der Hauptort der philippinischen Insel Busuanga, gelegen im Calamian-Archipel. Die Menschen in Coron leben zu großen Teilen von der Fischerei und vom Tourismus.
Corregidor ist eine philippinische Insel, gelegen am Eingang in die Manilabucht. Ihre Form ist sehr charakteristisch und ähnelt einer Kaulquappe. Bereits vor der Ankunft der Spanier wurde die Insel, so vermutet man, von einheimischen Fischern besiedelt. Nachdem Corregidor unter amerikanische Oberherrschaft geraten war, wurde es ab 1907 zu einem Militärgebiet erklärt und mit entsprechenden Infrastrukturen versehen.
El Nido è una piccola città portuale filippina di circa 27.000 abitanti, situata nel nord dell'isola di Palawan. Il nome deriva dalla parola spagnola per "nido" (nido) e torna a nidi molti di rondine, che vengono raccolti nelle grotte della zona per la tipica zuppa cinese. Reperti archeologici dimostrano che la zona intorno a El Nido era già abitata nel periodo neolitico. Già durante la dinastia Sung (960 - 1279 dC ..) erano commercianti cinesi a causa di nidi di uccello commestibile regolarmente a El Nido. 1954, la città il suo nome attuale.
Die Stadt Iloilo liegt im Süden der philippinischen Insel Panay. Sie verfügt über einen Naturhafen, über den die Güter wie Zucker und Bananen exportiert werden und der das Zenrtum der Stadt darstellt. Die Stadt ist außerdem touristisch interessant, denn in ihrer langen Geschichte wurde sie von spanischen und amerikanischen Einflüssen geprägt. Außerdem bietet sich rund um die Stadt eine einzigartige Naturkulisse.
Legaspi liegt auf der Philippinischen Insel Luzon im Süd-Osten, mitten im indischen Ozean.
Malapascua Island è una piccola isola corallina delle Filippine con circa 5.000 abitanti. Gli isolani vivono ancora a pesca oggi, ma sempre più sul turismo.
Manila ist seit 1975 die Hauptstadt der Philippinen am östlichen Ufer der Manila Bay.Sie liegt auf der Hauptinsel Luzon und ist eine von 16 weiteren Städten und Kommunen, die zusammen die Region Metro Manila bilden. In der gesamten Region Manila wohnen fast 15 Millionen, in der eigentlichen Stadt etwa 1,5 Millionen Menschen.Manila wurde im Pazifikkrieg durch japanische Truppen am 2. Januar 1942 besetzt. Nach der erfolgten Landung der Amerikaner auf Luzon begann ab dem 5. Februar 1945 unter dem amerikanischen General Douglas MacArthur der Rückeroberungskampf um die Stadt.
Palawan è la sesta più grande isola delle Filippine. L'intera isola è di origine vulcanica, ci sono numerose sorgenti termali e una catena montuosa centrale, cui Gipfel Mantalingajan è 2086 metri di altezza. Puerto Princesa è la città principale ben 130.000. La città è stato dato il nome, perché è la "principessa di tutte le porte", perché ha un molto sicuro e ben protetto porto.
Romblon ist eine zu den Philippinen gehörige Inselgruppe. Die Hauptinsel ist gleichen Namens, und auch die Hauptstadt auf dieser Insel nennt sich Romblon. Insofern wird von dieser Stadt gern als "Romblon auf Romblon in Romblon" gesprochen. Alle der ca. 20 Inseln sind recht bergig.
San Fernando ist eine Hafenstadt im Westen der philippinischen Insel Luzon, gelegen an einer Bucht des südchinesischen Meeres. Rund 100.000 Menschen leben hier, von denen die meisten vom Tabak-, Zuckerrohr- und Reisanbau leben. Der Hafen ist aber auch von Bedeutung, weil die Bahnlinie von Legaspi hier eine Station hat.
L'isola di Sangat appartiene al gruppo filippino delle isole Calamian, una volta utilizzata dai Tagbanuwa come terreno di caccia e tomba. Nel frattempo, l'intera isola e le acque circostanti sono protette.
Tagbilaran ist die Inselhauptstadt. Von dem neu ausgebauten Pier kommt man mit einem der zahlreichen Jeepneys oder Tricycles schnell und günstig in die Stadt.
Das Archipel der Philippinen ist der fünftgrößte Inselstaat der Welt.
Zamboanga ist ist ein geschäftiger internationaler Hafen strategisch günstig an der Basilan Straße gelegen.
Zamboanga City liegt am südwestlichen Ende der Zamboanga Halbinsel, die zur großen Insel Mindanao gehört.
Während der 330 Jahre dauernden spanischen Kolonialherrschaft hatten die Spanier in Zamboanga mit dem Fort Pilar ihren Hauptstützpunkt. In Zamboanga wird eine spanische Kreolsprache gesprochen: Chavacano -eine Mischung aus spanisch und einheimischen Dialekten.
Mindanao hat landesweit den größten Anteil an islamischen Gläubigen, die vornehmlich im Süden der Insel leben. Dort treten auch immer wieder Rebellen der MNLF (Moro National Liberation Front) in Erscheinung.