Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www2.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/5969.jpg

Bewertungen unserer Kunden zum Schiff Mozart

Crystal Mozart
zu den Reisen mit der Mozart

Gesamtbewertung

100 %
5.0 / 5 (1)

Bewertung der Kategorien

  • 5.0/ 5Reiseroute
  • 5.0/ 5Schiff
  • 5.0/ 5Kabine
  • 5.0/ 5Restaurant / Essen
  • 5.0/ 5Unterhaltung / Sport / Wellness
  • 5.0/ 5Service an Bord

Kunden Bewertungen:

    • Ihre Reiseroute
      5.0 / 5
    • Landausflüge
      5.0 / 5
    • Wetter
      5.0 / 5
      • S
      • Altersgruppe: 40-45
      • Verreist als Single
      "Die Reiseroute ist für einen Donau-Fan wirklich der Hammer. Nach einer anstrengenden Anreise und dem Einrichten an Bord, hat man am ersten Urlaubstag die Möglichkeit, Wien zu erkunden, entweder per offizieller Stadtrundfahrt oder auf eigene Faust. Um Mitternacht legt die Mozart ab und fährt flussaufwärts durch die Nacht, um am nächsten Morgen in Dürnstein anzulegen. Dort lädt der Vormittag zu einem Ausflug zu Fuß oder per Pedes ein. Danach geht es weiter nach Linz, vorbei am Stift in Melk, wo das Schiff am Nachmittag für ein paar Stunden festmacht. In Linz ist die Mozart am darauffolgenden Morgen und bleibt bis zum Abend. Sie fährt weiter flussaufwärts und erreicht in Morgenstunden Passau. Dort verbringt sie den ganzen Tag und die ganze Nacht und zieht sich in den frühen Morgenstunden nach Engelhartszell zurück, wo sie bis zum späten Mittag bleibt. Und dann kommt das absolute Highlight. Die Strecke flussabwärts von Engelhartszell stellt den schönsten Abschnitt der Donau dar, wird aber leider von den meisten Lines bis dato nur nachts befahren. Die Mozart bildet da bis dato noch eine der wenigen Ausnahmen. Die Donau schlängelt sich in diesem Teil der Reiseroute durch eine grünbewachsene Hügellandschaft u. a. durch die Schlögener Schlinge, und die Gegend ist einfach einzigartig. Das muss man gesehen haben. Flussabwärts passieren wir dann alle bisher erreichten Ziele und erreichen dann Bratislava und einen Tag später Budapest. Dort gibt es wieder ein Over-Night, und es beginnt die Rückreise nach Wien. Während der gesamten Reise werden täglich in jedem Hafen Landausflüge angeboten, ein Ausflug ist im Reisepreis enthalten. Wer die Ausflüge nicht mag, erkundet das Festland zu Fuß oder mit dem E-Bike. Der fast die gesamte Donau begleitende Donauradweg ist für solche Ausflüge ideal." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Zustand des Schiffes
      5.0 / 5
    • Sauberkeit
      5.0 / 5
      • S
      • Altersgruppe: 40-45
      • Verreist als Single
      "Dieser Donauriese ist in jedem Falle ein echter Hingucker und hebt sich raus aus der unglaublichen Masse an Flusskreuzfahrtschiffen auf der Donau. Sie ist die schönste von allen, wohl auch die älteste, was man ihr aber nach der umfangreichen Renovierung überhaupt nicht ansieht. Ein phantastisches Schiff mit einer modernen Ausstattung. Hier fühlt sich jeder wohl an Bord, weil weder Einrichtung noch Ausstattung in irgendeiner Weise überkandidelt wirken. Alles ist hell, freundlich, modern, funktionell und durchdacht. Gerade in der heißen Jahreszeit genießt man die ausgewogene Klimatisierung im Innenbereich. Das Schiff ist rundum begehbar, es gibt keine Bereiche, die den Passagieren verschlossen sind. Auf dem Sonnendeck gibt es sowohl Loungemöbel, als auch eine Pop-up-Bar, Sonnenliegen, Sitzsäcke und Relaxstühle sowie Tische und Klappstühle. Es ist also für jeden "Sitztyp" was dabei. Im vorderen Bereich befindet sich eine Lounge, in der täglich ein Unterhaltungsprogramm angeboten wird, ohne aufdringlich zu sein. Man nimmt teil oder lässt es bleiben. Täglich ab 9.00 steht fast ganztägig ein Büffet für alle die zur Verfügung, die sich an die angegeben Restaurantzeit weder halten wollen noch können. Ein Kaffeeautomat steht 24 Stunden zur Verfügung. Es gibt einen Innenpool und Whirlpool, Sauna, Kosmetik, Friseur. Sogar selbst waschen kann der emsige Kreuzfahrer auf diesem Schiff. 3 Waschmaschinen, 3 Trockner und ein Bügelbrett machen es möglich, während der Reise keinerlei Schmutzwäsche in der eigenen Kabine sammeln und wieder mit nach Hause nehmen zu müssen. Kann man alles an Bord erledigen. Und das wird auch rund um die Uhr genutzt. Es gibt zwei Restaurants an Bord. " weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Kabinenausstattung
      5.0 / 5
    • Platzangebot
      5.0 / 5
    • Sauberkeit
      5.0 / 5
    • Kabinenpersonal
      5.0 / 5
      • S
      • Altersgruppe: 40-45
      • Verreist als Single
      "Es gibt für die Passagiere ausschließlich Außenkabinen auf zwei Decks. Sie sind klimatisiert, im oberen Deck gibt es zudem die Möglichkeit, die Fenster zu öffnen. Jede Kabine hat eine Minibar, die jeden Tag aufgefüllt wird und vollständig ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung steht. Dazu gibt es in jeder Kabine eine kleine Kaffeemaschine (Nespresso-Automat). Im geräumigen Kleiderschrank gibt es einen Safe, 3 große Schubladen und wirklich ausreichend Platz und Kleiderbügel für die edle oder legere Garderobe. Auf dem Nachttisch steht ein IPad, auf dem alles wichtige festgehalten ist. Darüber bestellt der zurückgezogene Passagier auch seinen Roomservice beim kabineneigenen Butler. Alles inclusive. Die Kabinenstewardess erhält ihre Anweisungen ebenfalls per Display, ob "Do not disturb" oder "Clean my room". Die Beleuchtung erfolgt innerhalb eines vierstufigen Spektrums, und die Klimaanlage kann ebenfalls ganz individuell reguliert werden. Jade Kabine hat einen Flachbildschirm. Angeboten werden ausschließlich amerikanische Programme, Serien und Filme sowie in Wien auch lokales TV. Als Passagier aus Deutschland kommt man sozusagen eher selten in die Versuchung, die Zeit an Bord in der Kabine vor dem Fernseher zu vergeuden. " weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Speisen und Getränke
      5.0 / 5
    • Angebotsvielfalt
      5.0 / 5
    • Personal
      5.0 / 5
      • S
      • Altersgruppe: 40-45
      • Verreist als Single
      "Es gibt sowohl die Variante a la carte als auch Büffet als auch Menu. Im Waterfront-Restaurant wählt man zum Lunch vom Büffet aus einer großen Salatauswahl etwas frisches aus, ergänzt das ganze mit warmem Essen, welches frisch vor den Augen der Passagiere zubereitet wird. Abschließend wählt man auch vom Büffet noch eine süße Kleinigkeit und einen Kaffee oder Espresso. Zum Lunch steht das Lake-Side-Restaurant im hinteren Teil des Schiffes mit einem a la carte Angebot zur Verfügung und einer Auswahl an täglich wechselnden Gerichten, wie Pasta, Burger oder Sandwich, Suppe und Salat. Alles in allem eine leichte Küche, schon amerikanisch orientiert, alternativ zu dem Angebot des großen Restaurants. Es gibt während der gesamten Reise keinen Dresscode. Es stört sich niemand an dem, was der andere trägt oder eben nicht. Es herrscht eine unvergleichliche Stimmung von cooler Entspanntheit, sowohl bei den Passagieren als auch bei der Crew. Ein absolut ungezwungenes und immer freundliches Miteinander prägt das Bild an Bord. Es war wirklich einzigartig." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Showprogramm
      5.0 / 5
    • Poolbereich
      5.0 / 5
    • Sportangebote
      5.0 / 5
    • Wellnessangebote
      5.0 / 5
    • Angebotsvielfalt allgemein
      5.0 / 5
      • S
      • Altersgruppe: 40-45
      • Verreist als Single
      "Täglich bietet der bordeigene Entertainer ein wechselndes Angebot an Unterhaltung. Es ist nie aufdringlich, was sehr angenehm war. Es gab keine Kinder an Bord, deshalb fiel wohl auch keine Kinderbetreuung ins Gewicht. Der Poolbereich ist sauber und groß. Einzigartig ist der Blick aus der großen Fensterfront beim Bad im Pool. Immer und überall steht eine scheinbar unendliche Reserve an frischer Wäsche zur Verfügung. Kostenlos ist die Nutzung der bordeigenen E-Bikes. Es gibt sowohl geführte Touren, als auch die Möglichkeit, selbständig die Gegend zu erkunden. Wichtig ist nur, pünktlich zurück an Bord zu sein!" weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Rezeption
      5.0 / 5
    • Check-In/Check-Out
      5.0 / 5
      • S
      • Altersgruppe: 40-45
      • Verreist als Single
      "Die Rezeption ist 24 Stunden besetzt, tagsüber mit zwei Leuten. Alle Wege von den Kabinen an Deck oder zum Restaurant führen an der Rezeption vorbei. Mit egal welchem Anliegen kann man sich an die netten Damen und Herren wenden, es wird einem immer geholfen. Der Check-In geht nicht unkomplizierter: Sag deinen Namen und du bekommst deine Key-Card. Das wars. Alles andere ist bereits im Vorfeld über Veranstalter und Reederei organisiert. Wunderbar." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen
    • Abwicklung Ihrer Buchung
      5.0 / 5
    • Servicequalität
      5.0 / 5
    • Freundlichkeit
      5.0 / 5
    • Infos und Tipps zur Reise
      5.0 / 5
    • Erreichbarkeit
      5.0 / 5
      • S
      • Altersgruppe: 40-45
      • Verreist als Single
      "Die Reiseroute ist auf der Internetseite von Kreuzfahrten.de nicht korrekt angegeben. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben und korrigieren Sie sie. Das Schiff startet erst in der zweiten Nacht von Wien aus und liegt dann am Ende der Reise nur eine Nacht noch wieder in Wien, bevor die Ausschiffung stattfindet. Der Rücklauf erfolgte jedes Mal binnen kurzer Zeit in freundlicher Art und Weise. Die Erreichbarkeit von Kreuzfahrten.de ist beispielhaft. Ich hatte mit mehreren Mitarbeitern zu tun, was aber trotzdem völlig problemlos verlief." weiterlesen...
    • Alle Kommentare anzeigen