Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
Reisen mit der Jewel

Norwegian: Jewel

Norwegian Jewel ueber 30 Kreuzfahrten 20192020 beim Testsieger buchen 4 von 6 Steuerräder - Bewertung von kreuzfahrten.deNorwegian Jewel
 

Norwegian Jewel - Kreuzen wie Könige


Norwegian Jewel – so heißt das einzigartige Kreuzfahrtschiff der Reederei Norwegian Cruise Line (NCL), das seit 2005 unter der Flagge Bahamas‘ auf den Weltmeeren unterwegs ist. Das Typschiff der Jewel-Klasse der Norwegian Cruise Line (NCL) ist wortwörtlich ein Juwel unter den Ozeanriesen, das nicht nur durch seine Größe beeindruckt, sondern auch durch seine vielfältigen Vergnügungsmöglichkeiten keine Langeweile an Bord aufkommen lässt.

Auf einer Gesamtlänge von ca. 294 m, einer Breite von ca. 32 m, einem Tiefgang von maximal 8,5 m und mit einer Bruttoraumzahl von ca. 93.502 bietet die Norwegian Jewel den insgesamt 2.376 Schiffsgästen – bei Doppelbelegung – genügend Platz, um eine unvergessliche Kreuzfahrt zu erleben.
 

Alle Termine der Norwegian: Jewel

35 Routen:
Norwegian JewelNorwegian Cruise Line

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Themen
  • Schiffsart
  • Norwegian Jewel
    • 11 Nächte Neuseeland, Australien
    • Auckland -Sydney
    • 11.12.2019 - 22.12.2019


    • Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln

      Black Deals Sale bei Buchung bis zum 16.12.2019!
    • pro Personab € 399,-
    Route 1 Termin Preise
  • Norwegian Jewel
    • 12 Nächte Neuseeland, Australien
    • Sydney -Sydney
    • 22.12.2019 - 03.01.2020


    • Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln

      Black Deals Sale bei Buchung bis zum 16.12.2019!
    • pro Personab € 1.909,-
    Route 1 Termin Preise
  • Norwegian Jewel
    • 10 Nächte Australien, Neuseeland
    • Sydney -Auckland
    • 03.01.2020 - 13.01.2020

    •  
      Stammkundenspecial

      Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln

      Black Deals Sale bei Buchung bis zum 16.12.2019!
    • pro Personab € 799,-
    Route 1 Termin Preise
  • Norwegian Jewel
    • 10 Nächte Neuseeland, Australien
    • Auckland -Sydney
    • 13.01.2020 - 23.01.2020

    •  
      Stammkundenspecial

      Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln

      Black Deals Sale bei Buchung bis zum 16.12.2019!
    • pro Personab € 629,-
    Route 1 Termin Preise
  • Norwegian Jewel
    • 12 Nächte Australien, Tasmanien, Neuseeland
    • Sydney -Auckland
    • 23.01.2020 - 04.02.2020


    • Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln

      Black Deals Sale bei Buchung bis zum 16.12.2019!
    • pro Personab € 1.009,-
    Route 1 Termin Preise
  • Norwegian Jewel
    • 10 Nächte Neuseeland, Australien
    • Auckland -Sydney
    • 04.02.2020 - 14.02.2020

    •  
      Stammkundenspecial

      Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln

      Black Deals Sale bei Buchung bis zum 16.12.2019!
    • pro Personab € 759,-
    Route 1 Termin Preise
  • Norwegian Jewel
    • 14 Nächte Tasmanien, Australien, Neuseeland
    • Sydney -Sydney
    • 14.02.2020 - 28.02.2020

    •  
      Stammkundenspecial

      Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln

      Black Deals Sale bei Buchung bis zum 16.12.2019!
    • pro Personab € 1.174,-
    Route 1 Termin Preise
  • Norwegian Jewel
    • 21 Nächte Australien, Fidschi, Polynesien
    • Sydney -Papeete (Tahiti), Gesellschaftsinseln
    • 28.02.2020 - 20.03.2020

    •  
      Stammkundenspecial

      Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln

      Black Deals Sale bei Buchung bis zum 16.12.2019!
    • pro Personab € 1.374,-
    Route 1 Termin Preise
  • Norwegian Jewel
    • 14 Nächte Bora Bora, Moorea, Hawaii
    • Papeete (Tahiti), Gesellschaftsinseln -Honolulu, Oahu (Hawaii)
    • 20.03.2020 - 03.04.2020

    •  
      Stammkundenspecial

      Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln

      Black Deals Sale bei Buchung bis zum 16.12.2019!
    • pro Personab € 1.222,-
    Route 1 Termin Preise
  • Norwegian Jewel
    • 14 Nächte Hawaii, Moorea, Bora Bora
    • Honolulu, Oahu (Hawaii) -Papeete (Tahiti), Gesellschaftsinseln
    • 03.04.2020 - 17.04.2020

    •  
      Stammkundenspecial

      Miles & More Aktion bis 31.12.2019: bis zu 3fach Prämienmeilen sammeln

      Black Deals Sale bei Buchung bis zum 16.12.2019!
    • pro Personab € 1.243,-
    Route 1 Termin Preise
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.

Auf diesem großen Kreuzfahrtschiff arbeiten außerdem 1100 Schiffsbesatzungsmitglieder, die unter anderem für das Wohl und die Unterhaltung der Passagiere zuständig sind. Während das schwimmende Hotel Norwegian Jewel auf den grenzenlosen Weiten des Meeres unterwegs ist, wird es von einem dieselelektrischen Motor angetrieben und erreicht so eine durchschnittliche Reisegeschwindigkeit von 22,5 Knoten.

Geschichte des Kreuzfahrtschiffs Norwegian Jewel

Nach der Fertigstellung der Norwegian Jewel bei der Meyer Werft in Papenburg im Juni 2005 und ihrer darauffolgenden Indienststellung im August 2005 wurde der Ozeanriese am 3. November 2005 im Hafen von Miami von Melania Trump, der Ehefrau Donald Trumps, getauft. Im Jahr 2014 wurde das Kreuzfahrtschiff der Norwegian Cruise Line (NCL) umfassend renoviert und erstrahlt seitdem in neuem Glanz – eben ein Juwel auf hoher See, dessen Heimathafen in Nassau, der Hauptstadt der Bahamas, liegt. 

Die Passagiere der Norwegian Jewel können sich während der Kreuzfahrt auf 12 Passagierdecks aufhalten und den verschiedensten Tätigkeiten nachgehen oder an den unterschiedlichsten Unterhaltungsprogrammen teilnehmen. Die Bordsprache ist zwar Englisch, dennoch gibt es auf fast allen Routen deutschsprachige Hostessen unter dem Bordpersonal, die den deutschsprachigen Schiffsgästen zur Verfügung stehen. Des Weiteren gibt es ein deutsches Tagesprogramm und deutsche Speisekarten in allen Restaurants. Da Norwegian Cruise Line ein internationales Unternehmen mit Sitz in Miami, USA, ist, ist auch die Bordwährung US-Dollar, worauf man sich entsprechend vorbereiten sollte.

Auf der Norwegian Jewel kann man an 7- bis 49-tägige Kreuzfahrten nach Alaska teilnehmen, die ab Seattle, USA, oder Vancouver, Kanada, starten. Indes lernt man die atemberaubende Natur Alaskas sowohl von Bord aus als auch bei den angebotenen Landausflügen kennen und erlebt dadurch einen unvergesslichen Urlaub. Außerdem fährt die Norwegian Jewel ab Sydney, Singapur oder Hongkong innerhalb von 11 bis 40 Tagen nach Asien und Australien.

Dabei taucht man von Bord aus und bei den Landausflügen in antike Kulturen und fantastische Landschaften ein und erlebt wunderschöne Momente. Auch den Südpazifik, inklusive Hawaii und Neuseeland, befährt die Norwegian Jewel unter anderem von Sydney, Vancouver und Honolulu aus. Während dieser 5 bis 49 Tage andauernden Kreuzfahrten ist Natur und Kultur der angefahrenen Gegenden hautnah garantiert, was für jeden Passagier bestimmt zu einem unvergesslichen Ereignis wird. Ebenso erlebnisreich sind die Kreuzfahrten auf der Norwegian Jewel entlang der Mexikanischen Riviera, der Pazifikküste und durch den Panamakanal. Bei diesen vielen, angebotenen Kreuzfahrten ist sicherlich für jeden Kreuzfahrer etwas dabei und bald heißt es an Bord der Norwegian Jewel: Auf zu neuen Ufern!

Wohnen auf dem Kreuzfahrtschiff Norwegian Jewel

Doch nicht nur durch ihre beeindruckenden Kreuzfahrtziele überzeugt die Norwegian Pearl, sondern auch durch ihre große Auswahl an Kabinen, wobei einige der insgesamt 1188 Kabinen zu den größten auf hoher See zählen. Außerdem gibt es an Bord sogar 27 rollstuhlgerechte Kabinen, so dass auch körperlich beeinträchtigte Personen eine wundervolle Kreuzfahrt ohne Hindernisse mit der Norwegian Jewel erleben. Die Kabinen lassen sich in 6 Kategorien aufteilen, die wiederum in verschiedene Unterkategorien gegliedert sind. 

Zu den preiswertesten Kabinen gehören die gemütlichen Innenkabinen, die es in 5 Variationen gibt. Dabei unterscheiden sie sich vor allem durch die Lage auf den jeweiligen 12 Passagierdecks voneinander. Die Größe aller Innenkabinen beträgt ca. 13 qm und bietet Platz für bis zu 4 Personen, d.h. auch Familien können zum günstigen Preis in der sogenannten Familien-Innenkabine auf der Norwegian Jewel mitreisen. Die Basisausstattung der Innenkabinen enthält 2 Einzelbetten, die sich in ein Doppelbett verwandeln lassen, teilweise ein 3. und 4. Pullman- bzw. Oberbett, ein Badezimmer mit Dusche, WC und einem Haartrockner. Des Weiteren gibt es ein Fernseh-Gerät, ein Telefon, eine Flasche Wasser (1l) pro Person und Tag, einen Kühlschrank, eine Klimaanlage und einen Safe. Zu guter Letzt steht den Passagieren der Innenkabinen ein 24-Stunden-Kabinenservice stets zur Verfügung.

Die nächsthöhere Kabinenkategorie, welche im Gegensatz zu den Innenkabinen über Bullauge(n) oder sogar über Panoramafenster verfügen, ist die der Außenkabinen auf den verschiedenen Decks der Norwegian Jewel. Auf einer Kabinengröße von ca. 14,5-15 qm stehen 2 Einzelbetten, die sich in ein Doppelbett verwandeln lassen, und teilweise ein 3. und 4. Pullman- bzw. Oberbett bereit. Im vorhandenen Badezimmer mit Dusche und WC gibt es einen Haartrockner. Außerdem stehen den Gästen in den Außenkabinen ein TV, ein Telefon, eine Flasche Wasser (1l) pro Person und Tag, ein Kühlschrank, eine Klimaanlage und ein Safe zur Verfügung. Der dazugehörige 24-Stunden-Kabinenservice rundet das Angebot der Außenkabinen ab, die vor allem für sparsame Passagiere mit Freude an einem Ausblick auf’s Meer geeignet sind. 

Wem der Ausblick auf die Weiten des Meeres allerdings noch nicht genug ist, der sollte sich für eine der Balkonkabinen entscheiden. Denn auf den Balkonen der insgesamt fünf verschiedenen Balkonkabinen, die sich durch die Lage auf den Decks unterscheiden, lässt sich die Meeresluft und die Sonnenstrahlen in privater Atmosphäre genießen. Auf den jeweils insgesamt ca. 19 qm der Balkonkabinen und dem dazugehörigen Balkon sind Balkon-Sitzmöbel, 2 Einzelbetten, die sich in ein Doppelbett verwandeln lassen, ein Sofabett, teilweise ein drittes Bett platziert. Im Badezimmer mit Dusche und WC befinden sich Bademäntel und ein Haartrockner. In der Sitzecke mit TV kann man gemütlich relaxen und das Telefon steht für Telefonate mit den Liebsten an Land zur Verfügung. Ein Tee- bzw. Kaffeekocher, ein Kühlschrank, eine Klimaanlage und ein Safe sind ebenfalls vorhanden. Zusätzlich gibt es eine Flasche Wasser (1l) pro Person und Tag und auch einen 24-Stunden-Kabinenservice.

Eine Stufe höher als die Balkonkabinen, sowohl preislich als auch bezüglich des Komforts, sind die Mini-Suiten, die bereits einen kleinen Hauch von Luxus versprühen. Die insgesamt vier Kategorien der Mini-Suiten unterscheiden sich von den anderen Kabinen dadurch, dass sie größer sind und über zusätzliche Ausstattungen verfügen. Die Kabinengröße von jeweils 26,5 qm umfasst einen Balkon mit Sitzmöbeln, 2 Einzelbetten, die sich in ein Doppelbett verwandeln lassen, und ein Sofabett. Außerdem sind ein Badezimmer mit Dusche und WC und teilweise sogar eine Badewanne in den Mini-Suiten inkludiert. Ebenso gibt es Bademäntel und einen Haartrockner. Sitzecke, TV, Telefon, Tee- bzw. Kaffeekocher, Kühlschrank, Klimaanlage und ein Safe komplettieren das Interieur der Mini-Suiten. Zu guter Letzt gibt es eine Flasche Wasser (1l) pro Person und Tag sowie einen 24-Stunden-Kabinenservice. 

Wer es auf seiner Kreuzfahrt mit der Norwegian Jewel noch luxuriöser als in den Mini-Suiten haben möchte, der entscheidet sich am besten für eine der Suiten, die es in zwei Kategorien gibt. Zum einen ist dies die Familien-Suite mit 2 Schlafzimmern und einem Balkon auf einer Fläche von ca. 51 qm. Passagiere der Familien-Suite genießen eine bevorzugte Ein- und Ausschiffung, ein bevorzugtes Übersetzen an Land mit Tenderbooten, eine Auswahl an Daunendecken und Kissen, 250 Minuten freien Internetzugang pro Suite, Bordguthaben USD 100 pro Suite, sowie einen 24-Stunden-Kabinenservice mit spezieller Suiten-Menükarte.

Zudem kommen sie in den Genuss einer Begleitung zur Suite, bekommen Sekt, Mineralwasser und Früchte am Einschiffungs-Tag, ein Spezialitätenrestaurantpaket (abhängig von der Kreuzfahrtdauer), Gourmethäppchen auf der Suite, à-la-carte Dinner in der Suite sowie einen Butler und Concierge Service. Das Interieur und die Ausstattung der Familien-Suiten besteht aus einem Balkon mit Sitzmöbeln, einem separaten Schlafzimmer mit Queen-Size-Bett, 2 Badezimmern mit Dusche und WC – eins davon mit Badewanne, einem separaten Wohnzimmer und Essbereich, sowie einem Kinderzimmer und einer Sitzecke. Dazu kommen Bademäntel, Hausschuhe und Slipper, ein Haartrockner, TV, Telefon, eine Flasche Wasser (1l) pro Person und Tag, Espresso-bzw. Cappuccino-Maschine sowie eine Minibar, Klimaanlage und ein Safe. 

Die zweite Variante der Suiten ist das Penthouse mit einem großen Balkon auf einer Fläche zwischen 31,5 qm und 53,5 qm, wobei es die gleichen Vorzüge, Interieur und die gleiche Ausstattung wie die Familien-Suite hat. 

Die luxuriösesten und am besten ausgestatteten Kabinen an Bord mit dem Namen „The Haven“ befinden sich ganz oben im Schiff. Zu den „The Haven“-Kabinen gehören „The Haven Courtyard Penthouse mit Balkon“ mit ca. 41 qm, „The Haven Familien Villa mit 2 Schlafzimmern und Balkon“ mit ca. 53 qm, „The Haven Owner's Suite mit großem Balkon“ mit ca. 73,5 qm – 76,5 qm und – als größte Kabinenkategorie an Bord der Norwegian Jewel - „The Haven Garden Villa mit 3 Schlafzimmern“ mit sagenhaften 454 qm. Dabei unterscheiden sie sich hauptsächlich in ihrer Größe und in ein paar Ausstattungsmerkmalen.

Zur Basisausstattung und den Standardvorzügen der „The Haven“-Kabinen gehören eine Einladung zu exklusivem Frühstück und Mittagessen, eine Einladung zu einer privaten Cocktailparty, bevorzugte Ein- und Ausschiffung, Begleitung zur Suite, eine Rundum-Betreuung am Pool sowie ein bevorzugtes Übersetzen an Land mit Tenderbooten. Zudem bieten die Kabinen einen Balkon mit Sitzmöbeln, eine Auswahl an Daunendecken und Kissen, ein separates Schlafzimmer mit Queen-Size-Bett, ein Badezimmer mit Dusche und WC und Badewanne. Des Weiteren gibt es in diesen exklusiven Kabinen Bademäntel, Hausschuhe bzw. Slipper, einen Haartrockner, ein separates Wohnzimmer und Essbereich und eine Sitzecke. 250 Minuten Internetzugang pro Suite sind frei, hinzu kommt ein Bordguthaben von USD 100 pro Suite, TV, Telefon, sowie ein Spezialitätenrestaurantpaket (abhängig von der Kreuzfahrtdauer und ein 24-Stunden-Kabinenservice.

Zum Service gehört ebenfalls eine Flasche Wasser (1l) pro Person und Tag, Sekt, Mineralwasser und Früchte am Einschiffungs-Tag, sowie eine Espresso- und eine Cappuccino-Maschine.

Der Butler und Concierge Service,, der exklusive Zugang zum „The Haven Courtyard Bereich“ mit privatem Pool, Sonnendeck, Whirlpool und Fitnessraum gehören ebenso zur Ausstattung der „The Haven“-Kabinen. Die Gourmethäppchen auf der Suite, die spezielle The Haven Menükarte, das à-la-carte-Dinner in der Suite, die Minibar, die Klimaanlage und der Safe runden das gesamte Angebot der „The Haven“-Kabinen an Bord der Norwegian Jewel vollkommen ab und lassen bei den beglückten Passagieren keine Wünsche mehr offen.

Versorgung auf dem Kreuzfahrtschiff Norwegian Jewel

Aber selbstverständlich werden nicht nur in Bezug auf die Kabinen-Auswahl alle Wünsche der Passagiere erfüllt, sondern auch in Sachen Kulinarik wird den Passagieren nur das Beste angeboten. Dazu zählen die unzähligen Restaurants, Bars und Lounges an Bord und an Deck der Norwegian Jewel, die im Glanze des Meeres erstrahlt. Aus 20 Restaurants können die Passagiere für ihr Frühstück, ihren Brunch, ihr Mittagessen, ihr Abendessen oder für ihren Nachtsnack auswählen. 

In den Hauptrestaurants „Tsar's Palace”, „Tapas Restaurant“ und „Azura” gibt es genauso leckere Gerichte wie in den Buffet-Restaurants „Garden Café / Kid\'s Café“ und „The Great Outdoors“ rund um die Uhr. Französische Leckereien und italienische Köstlichkeiten werden im „Le Bistro“ und im „La Cucina“ serviert. Asiatische Spezialitäten wie zum Beispiel Sushi oder direkt am Tisch zubereitete Asia-Kost bekommt man im „Chin Chin, Shabu Shabu“, im „Teppanyaki“ und im „Sushi“. Steak-Liebhaber kommen im „Moderno Churrascaria“ und „Cagney\'s Steakhouse”voll auf ihren Genuss.

Snacks wie Pommes oder Chicken Wings und kleine Knabbereien in der „Topsiders Bar & Grill“, im „Sky High Bar & Grill“, im „Café at the Atrium“, im „Blue Lagoon“ und im „Java Café“ stillen den kleinen Hunger der Passagiere zwischendurch. Süße Eiskreationen findet man in der „Icecream Bar“ und im „O\'Sheehan\'s“ gibt es irische, deftige Kost. Wer lieber auf der Kabine speisen will, der kann jederzeit den „Pizza 24/7“-Lieferservice in Anspruch nehmen. 

Die meisten Restaurants sind im Reisepreis inkludiert, einige verlangen jedoch einen geringen Aufpreis oder kosten extra. Doch der einzigartige Genuss der Speisen an Bord der Norwegian Jewel ist jeden Penny wert. 

Auch durstig bleibt kein Passagier an Bord der Norwegian Pearl, wenn man die große Auswahl an Bars und Lounges auskostet. Spritzige Cocktails schlürfen und am geschüttelten oder gerührten Martini nippen, dies alles ist in den insgesamt 14 Bars bzw. Lounges an Bord und Deck der Norwegian Jewel möglich. Zu den Bars zählen die „Atrium Café & Bar”, die „Spinnaker Lounge”, die „Shaker´s Martini & Cocktail Bar”, die „Magnum´s Champagne & Wine Bar”, die „Maltings Beer & Whiskey Bar”, die „Moderno\'s Bar”, die „Sugarcane Mojito Bar”, die „Fyzz Cabaret Lounge & Bar”, das „Java Café”, die „Great Outdoors/Sky High Bar”, die „Topsiders Bar & Grill”, die „Sake Bar”, die „Jewel Club Bar“ und die „Star Bar“. Bei diesen vielen Bars ist es sicherlich nicht schwer die passende Bar für den entsprechenden Anlass zu finden und dort einen entspannten oder anregenden Abend zu erleben.

Sport und Wellness auf dem Kreuzfahrtschiff Norwegian Jewel

Ebenso wie kulinarische Genüsse kommen auch sportliche Betätigungen und Erholungsmöglichkeiten an Bord der Norwegian Jewel nicht zu kurz. Im bordeigenen Fitnesscenter können die Passagiere ihre Muskeln stählen, an Fitnesskursen teilnehmen und Aerobic-Kurse besuchen. Das Golf Driving Range Netz bietet allen Hobby-Golfern genügend Platz und Optionen, ihren Golfschlag zu trainieren. Teamplayer können sich beim Volleyball, auf dem Basketballplatz oder auf dem Tennisplatz austoben. Wer es sportlich etwas ruhiger angehen möchte, der ist am Shuffleboard gut aufgehoben. Der Sportplatz und der bordeigene Jogging-Parcours auf dem Deck der Norwegian Jewel bietet genügend Platz für Einzelsportler, die sich mit freien Körperübungen oder einem morgendlichen Lauf auspowern möchten. Schwimmfans können in den zwei Swimmingpools ihre Runden im kühlen Nass ziehen. 

Erholen kann man sich nach der sportlichen Betätigung oder einfach nur so im Bora Bora Health Spa, wo man in Thermalsuiten vom stressigen Alltag abschaltet oder sich in der Sauna die Sorgen ausschwitzt. Im Dampfbad oder in einem der 6 Whirlpools verdampfen oder verblubbern wortwörtlich alle schlechten Gedanken. In den Behandlungsräumen bzw. im Beautysalon wird bei einer Massage, einer Maniküre, einer Pediküre oder anderen Beautyanwendungen durch das professionelle Personal auch der Körper entspannt und rundum verschönert. Wer eine neue, moderne oder klassische Frisur an Bord der Norwegian Jewel vorführen möchte, der besucht am besten den bordeigenen Friseur.

Unterhaltungsprogramm auf dem Kreuzfahrtschiff Norwegian Jewel

Entertainment pur – auch das gibt es neben all den Sport- und Wellness-Möglichkeiten auf der Norwegian Jewel. Hobby-Sänger können bei Karaoke-Auftritten um die Wette trällern und verschiedene Bühnen-Shows mit exzellenten Schauspielern und Künstlern versüßen jeden Abend. Live-Musik verschiedener Stile und Theater-Vorstellungen auf höchstem Niveau lassen genauso wenig Langeweile aufkommen wie die gigantische Wasserrutsche, die modernen Spielautomaten und das amüsante Groß-Schach. Besonders abends beliebt sind das großartige Kino, die schrille Diskothek, der coole Nachtclub sowie das Casino.

Freizeitaktivitäten auf dem Kreuzfahrtschiff Norwegian Jewel

Selbstverständlich kann man sich an Bord der Norwegian Jewel abseits des Trubels auch alleine oder nur mit den eigenen Begleitpersonen beschäftigen und amüsieren. Im Leseraum beispielsweise können sich Leseratten zum Schmökern in verschiedenen Büchern zurückziehen. Das W-LAN und das Internetcafé bieten Möglichkeiten, um mit den Daheimgebliebenen zu chatten oder E-Mails zu schreiben. Auf den Kunstauktionen kann man Kunstwerke ersteigern, die dann eine tolle Erinnerung an die Kreuzfahrt mit der Norwegian Jewel sind. In der Videoarkade spielt man entweder alleine oder gegen andere Spieler Autorennen und andere Videospiele. Zum stillen Gedenken gibt es eine bordeigene Kapelle, in der man sich besinnen oder beten kann. 

Das Reisebüro bietet viele nützliche Informationen über die angefahrenen Ziele und auch zu den Landausflügen an. Wer seine Wäsche waschen oder bügeln will, nutzt die Wäscherei oder den Bügelservice. Im Kartenspielzimmer spielt man mit anderen Gästen eine Runde Bridge. Die Kunstgalerie zeigt wundervolle Bilder, die man in Ruhe betrachten kann und im Konferenzcenter können Vorträge gehalten werden oder an Diskussionen teilgenommen werden. Fotogalerie, Bibliothek, diverse Shops, die Ladengalerie, der Photo-Shop und die Duty Free-Shops sind weitere Möglichkeiten, um sich seine Zeit an Bord der Norwegian Jewel genüsslich, sinnvoll und ohne Langeweile zu vertreiben. Da jedoch leider besonders die schönen Zeiten allzu schnell vergehen, schießt der Bordfotograf schöne Fotos von den Passagieren auf der traumhaften Kreuzfahrt als Erinnerung.

Kinderfreundlichkeit / Familienfreundlichkeit auf dem Kreuzfahrtschiff Norwegian Jewel

Auch bei den jungen und jüngsten Schiffsgästen der Norweginan Jewel kommt garantiert keine Langeweile auf. Denn es gibt für jede Altersklassen verschiedene Gruppen, in denen Gleichaltrige betreut werden oder in denen sich die Kinder bzw. Jugendlichen zum gemeinsamen Spielen und Unterhalten treffen. 

Bei den „Guppies“ werden die ganz Kleinen zwischen 6 Monaten und 2 Jahren liebevoll von Fachpersonal betreut und versorgt. Die 3- bis 5-Jährigen sind bei den „Turtles“ bestens aufgehoben, wo sie gemeinsam spielen können. Bei den „Seals“ fühlen sich die 6- bis 9-Jährigen besonders wohl und toben mit Gleichaltrigen herum. Die 10- bis 12-Jährigen können sich bei den „Dolphins“ miteinander unterhalten und neue Schiffsfreunde finden. Die Teenager von 13 bis 17 Jahren haben im „Entourage“ ihren eigenen Club, wo sie gemeinsam abhängen, quatschen und chillen können. Außerdem gibt es noch den „Splashdown Kid\'s Club“, der für alle Kinder von 2 bis 12 Jahren zur Verfügung steht und wo die Kids tagsüber von den Animateuren amüsiert und unterhalten werden.

Des Weiteren gibt es eine Teenager Diskothek, diverse Kinderprogramme, einen modernen Spielbereich innen und außen, einen Kinderclub, eine Teen´s Zone, verschiedenen Video-Spiele zum Spielen in der Videoarkade, einen Kinderpool, eine ganztägige Kinderbetreuung und eine einzigartige Zirkusschule. Langeweile ist also auch für die kleinen und kleinsten Schiffsgäste ein Fremdwort an Bord der Norwegian Jewel.

Einzigartige Kreuzfahrt mit dem Juwel unter den Kreuzfahrtschiffen und auf den Weltmeeren – der Norwegian Jewel

Eine Kreuzfahrt auf der Norwegian Jewel ist ein einzigartiges Erlebnis, da sie atemberaubende Ziele anfährt, wundervolle Kabinen zur Verfügung hat und in kulinarischer Hinsicht keine Wünsche offen lässt. Ob Sport oder Wellness, Entertainment oder Freizeitoptionen, Erwachsene oder Kinder – an Bord der Norwegian Jewel ist alles möglich und jeder ist willkommen. Ein glanzvoller Urlaub, mit oder ohne Familie, ist auf der Norwegian Jewel garantiert und wird von den Passagieren nie vergessen werden!

  • Auf die Norwegian Jewel passen bis zu 2376 Passagiere.

    Weitere Infos...
  • Die Norwegian Jewel kann bis zu 22,5 Knoten fahren.

    Weitere Infos...
  • Die Norwegian Jewel wurde im Jahr 2005 gebaut.

    Weitere Infos...
  • Die Norwegian Jewel wurde 2018 das letzte Mal renoviert.

    Weitere Infos...