Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www2.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/header/193.jpg
//www2.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/header/193-0.jpg
//www2.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/header/193-1.jpg
javascript

Südamerika Kreuzfahrten

Eine Kreuzfahrt nach Südamerika ist ein ganz besonderes Fest für die Sinne und bietet einzigartige Naturerlebnisse. Am eindrucksvollsten erleben Sie diese Traumreise vom Wasser aus. An Bord eines unserer komfortablen Kreuzfahrt-Schiffe lässt sich die Vielfalt Südamerikas ganz wunderbar genießen, bestaunen und entdecken! Unsere Kreuzfahrten führen Sie zu den schönsten Städten und Landschaften Südamerikas. Eine verzauberte Welt erwartet Sie – Sehen Sie die atemberaubende Schönheit des Regenwaldes. Spüren Sie das Temperament in der brodelnden Städte Rio de Janeiro und Buenos Aires. Fühlen Sie die Gegenwart der längst vergangenen Kultur der Inkas. Kommen Sie mit auf eine Reise in die faszinierende Vergangenheit und bunte Gegenwart Südamerikas: Indiomärkte, Titicacasee, Ruinenstätte, Buenos Aires und die faszinierenden Iguacu Wasserfälle erwarten uns auf dieser atemberaubenden Kreuzfahrt. Genießen Sie mit allen Sinnen das Vorprogramm auf den Galapagos-Inseln und Ecuador mit einer beinahe unendlichen Anzahl an Tieren und Pflanzen, die uns auf der Charles-Darwin Forschungsstation erklärt werden. Tauchen Sie ein in diese Welt ausgelassener Lebensfreude. Erleben Sie den wilden und farbenprächtigen Karneval Brasiliens, grüne tropische Landschaften, unberührte Wildnis, tiefe Dschungel, mysteriöse Ruinen, das leidenschaftliche Leben der Latinos – und eine faszinierend vielschichtige südamerikanische Kultur. Machen Sie es sich an Bord unserer Kreuzfahrt-Schiffe bequem und lassen Sie sich verzaubern. Wir zeigen Ihnen die schönsten Highlights und machen diese Südamerikakreuzfahrt für Sie zum unvergesslichen Erlebnis.

Suche ändern
Rund um Südamerika
Min. ... NächteMax. ... Nächte
Reederei
Schiffe
Klassifizierung
Bordsprache
Schiffsgröße (Tonnage)
Schiffsgröße (Passagiere)
Pass. Space Ratio
Crew Passenger Ratio
Reiseland
Abfahrtsland
Zielland
Anfahrtshafen
Abfahrtshafen
Zielhafen
Themen
Schiffsart
Innen
Aussen
Balkon
158 gefundene Termine, sortiert nach 
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.

Südamerika Kreuzfahrten - Traumhafte Schiffsreisen entlang eines faszinierenden Kontinents

Entscheiden Sie sich 2019 oder 2020 für eine Südamerika Kreuzfahrt, denn Südamerika ist ein unglaublich facettenreicher und spannender Kontinent, der sowohl in kultureller als auch in landschaftlicher Hinsicht eine ganze Menge zu bieten hat. Erleben Sie die Diversität auf der Südhalbkugel in Argentinien, Chile, Peru, Uruguay und vielen anderen Ländern. Tauchen Sie ein in die Kulturen der indigenen Bevölkerung Lateinamerikas, besuchen Sie die Metropolen Buenos Aires, Rio de Janeiro und Santiago de Chile, nachdem Sie überwältigende Wasserfälle und Seen, Regenwälder und Dschungellandschaften sowie Ruinen und antike Stätten bestaunt haben. Sie möchten noch mehr erleben und diesen Teil der Erde näher kennenlernen? Dann kommen Sie mit uns an Bord eines Kreuzfahrtschiffes und informieren Sie sich schon heute auf kreuzfahrten.de über die verschiedenen Routen und Sehenswürdigkeiten einer Südamerika Kreuzfahrt.


Südamerika: ein Kontinent, viele Länder & verschiedene indigene Kulturen

Südamerika ist in jeder Hinsicht vielfältig und dieser Erdteil übt auf seine Besucher eine ganz besondere Anziehungskraft aus. Im Osten wird die Landfläche durch den Atlantischen Ozean und im Westen durch den Pazifischen Ozean abgegrenzt. Im Norden verbindet die Landenge von Panama Südamerika mit Nord- bzw. Mittelamerika. Mit knapp 18 Millionen Quadratkilometern nimmt Südamerika eine immense Fläche ein, die nicht beeindruckender und prächtiger sein könnte. Die Anden prägen das Erscheinungsbild im westlichen Teil des Kontinents, während gigantische Flüsse wie der Amazonas und Orinoco durch Peru, Brasilien, Kolumbien und Venezuela fließen. Auch wenn Südamerika den Tropen und Subtropen zugeordnet wird und damit überwiegend tropisches Klima vorherrscht, gibt es doch von Nord nach Süd und von Ost nach West deutliche Unterschiede, die bspw. durch die Anden, den Humboldtstrom und tropische Wirbelstürme sowie Passatwinde hervorgerufen werden.


Kolonialisierung & Aufteilung durch Spanien & Portugal

Die Kulturen, Sprachen und Traditionen der indigenen und heutigen südamerikanischen Bevölkerung lassen sich kaum an dieser Stelle zusammenfassen, denn die Geschichte geht weit über 2000 Jahre zurück. Durch die Eroberung und Aufteilung des Kontinents Ende des 15. Jahrhunderts wurde den antiken Hochkulturen durch die Spanier und Portugiesen ein Ende gesetzt. Südamerika wurde zwischen den beiden Kolonialmächten aufgeteilt, das Ziel war es, die westliche Denkweise und das Christentum in diesen Teil der Erde zu bringen. Heute gehören über 90 Prozent der Bevölkerung Südamerikas dem katholischen Glauben an.


Die Zeit der Entkolonialisierung & Südamerika heute

Die Auswirkungen und Folgen der Kolonisierung und Missionierung sind bis in die Gegenwart spürbar. Das Ergebnis ist ein Kontinent, der nicht unterschiedlicher sein könnte: Die kaum zu überwindende Kluft zwischen Arm und Reich ist auch im 21. Jahrhundert eine immense Herausforderung. Zugleich macht ein außergewöhnlicher Reichtum an Kulturen, Sprachen und Traditionen Südamerika heute zu einem unglaublich spannenden Reiseziel. Vergessen werden darf aber nicht, dass erst durch die Missionare überhaupt ein großer Teil des indigenen Kultur- und Gedankenguts verloren gegangen ist. Durch die Entkolonialisierung und südamerikanischen Unabhängigkeitskriege konnten die einzelnen Länder erst eine gewisse Autonomie wiedererlangen und sich von der europäischen Vorherrschaft befreien.


Ziele & Routen einer Südamerika Kreuzfahrt

Nachdem Sie jetzt schon viel Wissenswertes über die Geschichte Südamerikas erfahren haben, können Sie es sicherlich kaum erwarten, endlich an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen. Die Ziele und Routen einer Südamerika Kreuzfahrt sind breit gefächert, sodass für jeden Schiffsreisenden das richtige Angebot gefunden werden kann. Wir helfen Ihnen gerne dabei und bieten Südamerika Kreuzfahrten mit Flug bspw. mit der AIDA oder der TUI Mein Schiff Flotte an. Sie können Ihre Südamerika Kreuzfahrt in Europa oder Südamerika beginnen und bei Wunsch auch mit einem Abstecher in die Antarktis verbinden. Da sich die Routen und Abfahrtshäfen einer Kreuzfahrt nach bzw. um Südamerika immer wieder ändern und an die Vorlieben der Kreuzfahrer angepasst werden, stellen wir Ihnen nun die schönsten und beliebtesten Ziele vor. Aktuelle Routen und Reedereien einer Südamerika Kreuzfahrt für das Jahr 2019 und 2010 können Sie auf kreuzfahrten.de finden.


Argentinien: Tango, Steaks & Feuerland

Beginnen wir unsere Südamerika Kreuzfahrt in Argentinien. In Argentinien bzw. in Buenos Aires starten und enden viele Kreuzfahrten durch Südamerika, sodass Sie auf Ihrer Reise diese bemerkenswerte Stadt kennenlernen dürfen. Buenos Aires ist die Hauptstadt Argentiniens, die Mitte des 16. Jahrhunderts von Europäern gegründet wurde. Heute ist diese Metropole Heimat von ca. 3 Millionen Menschen. Wenn Sie durch Buenos Aires schlendern, wird Ihnen das europäische Flair auffallen, das auf die einstigen Eroberer zurückzuführen ist. Nicht umsonst wird die Hauptstadt auch gerne Paris Südamerikas genannt. Die argentinische Lebensfreude und Mentalität werden Ihnen dafür umso mehr ins Auge springen und Sie begeistern.


Buenos Aires - eine Stadt, die nie schläft

Feurige Leidenschaft wird Ihnen beim Tango begegnen, der - so behaupten es zumindest die Argentinier - in diesem Teil Südamerikas geboren wurde. Der Tanz wird daher in der ganzen Stadt gebührend mit einem Festival, einer Tango-Weltmeisterschaft und zahlreichen weiteren Veranstaltungen gefeiert, die auch Sie garantiert mit dem Tango-Fieber anstecken werden. Ebenso berühmt ist das argentinische Steak, das Sie bei einem Abendessen in einem der vielen ausgezeichneten Steak-Restaurants genießen können. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Teatro Colón, der Präsidentenpalast Casa Rosada und das MALBA Museum für lateinamerikanische Kunst, das Sie in sein Bann ziehen wird. Ebenfalls sehenswert sind der Plaza de Mayo und der Friedhof La Recoleta, der die letzte Ruhestätte einiger berühmter Persönlichkeiten ist.


Puerto Madryn & Ushuaia

Ihre Reise entlang der argentinischen Ostküste kann Sie in das weiter südliche gelegene Puerto Madryn führen. Die Stadt Puerto Madryn ist in vieler Hinsicht einen Besuch wert. So ist sie zum Beispiel Startpunkt für Ausflüge auf die nahegelegene Halbinsel Valdés. Dort warten nicht nur eine atemberaubende Landschaft auf Sie, sondern auch Wale, Robben und viele andere Tierarten. Mit etwas Glück entdecken Sie Wale auch am Playa El Doradillo. Seelöwen werden Ihnen in Punta Loma begegnen. Entscheiden Sie sich für eine Stadtrundfahrt durch Puerto Madryn, dann sollten der Platz General San Martín und das Tehuelche Indian Monument auf Ihrer Liste stehen. Ushuaia gehört zum argentinischen Teil der Inselgruppe Feuerland, die sich ganz im Süden des südamerikanischen Kontinents befindet, und ist ein weiteres Highlight einer Südamerika Kreuzfahrt. Darüber, ob Ushuaia nun die südlichste Stadt der Welt ist, lässt sich streiten, am anderen Ende der Welt befindet sie sich aber definitiv. Dort können Sie das Museo del Fin del Mundo besichtigen und sich über die Geschichte Feuerlands informieren oder im Nationalpark Tierra del Fuego die einzigartige Landschaft der Inselgruppe bestaunen. Von der Stadt Ushuaia aus geht es für einige Kreuzfahrtschiffe weiter Richtung Antarktis.


Chile: 4200 Kilometer von Norden nach Süden

Haben Sie sich nicht auf die Antarktische Halbinsel begeben, dann könnte an der ca. 6000 km langen Küste Chiles am Pazifik einer Ihrer nächsten Stopps sein. In Chile wartet mit Kap Hoorn der südlichste Punkt Südamerikas auf Sie. Atemberaubende Ausblicke bei einer Fahrt durch die chilenischen Fjorde sind einer der Höhepunkte bei einer Reise entlang der chilenischen Küste. Großstadtfeeling kommt in Santiago de Chile mit über 6 Millionen Einwohnern auf. Etwas ruhiger und beschaulicher geht es in den Städten La Serena und Antofagasta zu. Weitere Stopps in Chile können San Antonio, Puerto Montt, Castro, Punta Arenas und Puerto Chacabuco sein, die Sie alle auf ihre eigene Art und Weise faszinieren werden.


Brasiliens Millionenstädte

Damit aber noch nicht genug. Auf Ihrer Kreuzfahrt durch Südamerika können Sie auch Brasilien, Uruguay und Peru erkunden. In Brasilien bestaunen Sie die Metropolen Rio de Janeiro und São Paulo sowie das bunte Treiben und die außergewöhnliche Atmosphäre dieser Orte. In Rio de Janeiro heißt es dann die berühmte Statue Cristo Redentor und das wohl bekannteste Stadtviertel Copacabana sowie den dazugehörigen Strand mit eigenen Augen zu sehen und zu erleben. Auch der Stadtteil Ipanema und der Zuckerhut sind weitere Sehenswürdigkeiten. Die Millionenstadt São Paulo ist mit dem Museu Paulista, der Catedral da Sé und dem Theatro Muncipial nicht weniger spektakulär. Weitere Destinationen in Brasilien können während einer Südamerika Reise mit dem Schiff die traumhafte brasilianische Insel Ilha Grande und die Städte Fortaleza und Salvador da Bahia sein.


Uruguay & Peru

Wir bleiben noch einen Moment an der Ostküste in Uruguay, bevor es auf die Westküste des Kontinents nach Peru geht. Uruguay ist flächenmäßig einer der kleineren Staaten Südamerikas und wird gerne in Montevideo und Punta del Este von Kreuzfahrtschiffen angefahren. Montevideo hat sowohl geschichtlich und kulturell als auch architektonisch einiges für seine Besucher zu bieten, während Punta del Este mit der weltbekannten Skulptur La Mano für unvergessliche Schnappschüsse und mit dem Playa Brava für erholsame Sonnenstunden sorgt. In Peru stehen Lima und Pisco gerne auf dem Routenplan vieler Reedereien. Die Hauptstadt Perus, Lima, versetzt Sie in eine andere Zeit, denn im Stadtzentrum sind viele Zeugnisse aus der Kolonialzeit zu finden. Nicht umsonst ist die Altstadt auch in den 90er Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden. Viele Parks und Plätze laden zum Verweilen ein, nachdem Sie eine der regionalen, peruanischen Köstlichen in herzhafter oder süßer Form verspeist haben. Die kleine süße Hafenstadt Pisco ist nicht nur Namensgeberin des Weinbrandes, sondern beheimatet in der nahegelegenen Region auch die alte Inka-Siedlung Tambo Colorado und das Naturreservat Paracas, das mehr als lohnenswert ist.


Die Reise ist noch lange nicht beendet

Sie liegen zwar auf dem südamerikanischen Kontinent, gehören aber politisch zu England, die Rede ist von den Falklandinseln. Viele Ozeanriesen legen in der Hauptstadt Stanley einen Stopp ein. Zu der Inselgruppe gehören über 200 Inseln, die größten davon sind West- und Ostfalkland. Dort finden Sie neben einer spektakulären Landschaft auch zahlreiche Pinguinkolonien in der Bluff Cove Lagoon und der Gypsy Cove oder auf der Carcass Island. Gerne werden auch Bora Bora oder andere Inseln von Französisch-Polynesien, Barbados und weitere Orte in der Karibik sowie Mexiko, Costa Rica und sogar Ziele in Europa mit einer Kreuzfahrt nach Südamerika verbunden.