Cookie Accept
Il nostro sito Web utilizza i cookie

Questo sito Web utilizza cookie propri e cookie di terze parti per garantire la migliore esperienza di navigazione possibile e per inviare messaggi pubblicitari individuali. Informativa sulla Privacy.

OK
MilesAndMore
NUMERO VERDE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
//www.schiffsreisen.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg
Cattedrale di San BasilioCattedrale di San Basilio
Cattedrale di San Basilio
Grande magazzino GUM di notteGrande magazzino GUM di notte
Grande magazzino GUM di notte
Cannone zarCannone zar
Cannone zar
javascript

Mosca / Russia

Moskau(ca. 10 Mio. Einwohner), Binnenhafen und Hauptstadt Russlands . Sie liegt am Fluss Moskwa. Moskau ist traditionell die „Heilige Mutter” der Russen und das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum Russlands. Eisenbahnstrecken und zahlreiche schiffbare Wasserwege wie der Moskwa-Kanal, die Moskwa und der Wolga-Don-Kanal laufen hier zusammen und machen die Hafengebiete der Stadt direkt zugänglich für Schiffe aus der Ostsee, dem Weißen, dem Schwarzen, dem Kaspischen und dem Asowschen Meer.Eine der Sagen kündet davon, dass der Fürst Juri Dolgoruki (1090-1157) eine hölzerne Stadt zu errichten befahl, und dass diese Stadt nach dem Fluss benannt wurde, an dessen Ufern sie emporwuchs. Die erste schriftliche Erwähnung Moskaus stammt aus dem Jahre 1147, das darum als das Gründungsjahr Moskaus gilt.
Im Vaterländischen Krieg von 1812, als Napoléon Bonaparte (1769-1821) mit seiner „Großen Armee“ auf Moskau zumarschierte, verlor die Stadt in einem Flächenbrand – die Bewohner zündeten ihre Häuser an und flohen aus der Stadt – zwei Drittel ihrer Bausubstanz. Aber in Moskau kam die französische Armee zum Stehen, hier wurde sie wegen Hunger und Kälte zur Umkehr gezwungen, die mit ihrem Untergang endete.Die russische Revolution von 1905 bis 1907 erfasste die Stadt im Dezember 1905, als die Moskauer Arbeiter vom politischen Massenstreik zum bewaffneten Aufstand übergingen. Das Wirtschafts- und Versorgungschaos im 1. Weltkrieg schürte die sozialen Spannungen weiter. 1917 wurde während der Februarrevolution Zar Nikolaus II. (1868-1918) gestürzt. Im gleichen Jahr leitete Lenin (1870-1924) in Sankt Petersburg die Oktoberrevolution, was zum Bürgerkrieg von 1917 bis 1922 und zur Machtübernahme der kommunistischen Bolschewiki in Russland führte.
Im August 1991 wollte Gorbatschow einen Vertrag für eine neue Sowjetunion zur Unterschrift vorlegen. Um dies zu verhindern und die alte Union zu retten, initiierten in Moskau einige Generäle, Regierungsmitglieder und der KGB-Chef am 19. August des gleichen Jahres einen Putschversuch gegen den Präsidenten. Nach dessen Scheitern zwei Tage später trat vier Monate danach am 25. Dezember 1991 Gorbatschow von seinem Amt als Präsident zurück. Das Datum markiert gleichzeitig das Ende des ersten kommunistischen Staates.


Elenco delle rotte per il porto Mosca / Russia

34 Percorsi:
Porto di interesse: Mosca

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Destinazione
  • Destinazione viaggio
  • Porto di partenza
  • Porto d´arrivo
  • Porto di interesse


  • Compagnia navale
  • Nave
  • Lingua a bordo
  • Valutazione

  • Temi
  • Tipo di nave
* La riduzione si riferisce al catalogo (vecchia edizione) dell´organizzatore.