Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www2.kreuzfahrten.de/schiffsreisen/Picture/headerByUser/5969.jpg

Molde, Moldefjord / Norwegen

Die Stadt Molde - ca. 25.000 Einw. - (Provinz Romsadal) liegt am Nordufer des Romsdalsfjords. Haupterwerb der Einwohner ist die traditionelle Industrie, hier ins besondere die Produktion von Möbel und Leuchtstoffröhren. Molde wird auch die Stadt der Rosen bezeichnet, da hier auf Grund des Klimas noch Rosen wachsen, die eigentlich weiter südlich die Wachstumsgrenze haben. Ebenso wachsen hier noch Kastanie, Ahorn, Linden und Eschen.

Die Bausubstanz der Stadt ist hauptsächlich neueren Datums, da Molde 1940 als letztes Hauptquartier des norwegischen Königs Haakon VII. durch deutsche Bomben zum größten Teil zerstört worden war.Dem mit dem Schiff kommenden Besucher fällt sofort das in Form eines Segels gebaute Rica Seilet Hotel auf. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kirche, das Freilichtmusdeum Romsdalen und das Fischereismuseum.Wer die Stadt von oben betrachten will, muss sich auf den ca 400 m hohen Berg Varde begeben.


Routenliste zum Hafen Molde, Moldefjord / Norwegen

172 Routen:
Anfahrtshafen: Molde, Moldefjord

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.