MilesAndMore
HOTLINE: 06024 / 6718 0 (MO-FR 9-18 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0

Hafenliste - Iran

Bandar Abbas (persisch für Hafen des Abbas) ist die Hauptstadt der Provinz Hormozgan im Süden des Iran. Benannt ist sie nach Schah Abbas I. Die Stadt hat 350.000 Einwohner und ist heute der größte Hafen des Iran.
Bandar Abbas liegt im Süden des Landes, an der Straße von Hormoz und verbindet den Persischen Golf mit dem Meer von Oman und ist die wichtigste Hafenstadt am persischen Golf. Die Stadt spielt für die iranische Wirtschaft eine grosse Rolle.
Bandar Abbas ist beliebtes Winterreiseziel der Iraner, da die Temperaturen im Winter bei angenehmen 25°C-28°C am Tag liegen, während sie im Sommer durchaus bis zu 49°C ansteigen können.
Busheher (Bandar Busher oder Abushehr) Stadt und Seehafen mit ca. 580.000 Einwohnern liegt am Persischen Golf, galt als Endstation einer wichtigen Karawanenstrasse.
Von der Mitte des 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts war Bushehr, westlich von Shiraz gelegen, der wichtigste Hafen Persiens.
Isfahan ist die Hauptstadt der gleichnamigen zentraliranischen Provinz. Die Stadt liegt an den Ufern des Flusses Zayandeh Rud („lebensspendender Fluss“). Die historische Bedeutung der Stadt lässt sich noch heute ablesen an ihrem prächtigen Stadtbild, geprägt durch Paläste, einer Vielzahl an Minaretten und den wunderschönen blauen Kuppeln ihrer Moscheen. Isfahan ist ebenfalls Hauptschauplatz des bekannten historischen Romans Der Medicus von Noah Gordon.
Kish Island ist eine iranische Insel im Persischen Golf. Sie hat eine Fläche von ca 90km², rund 16.000 Einwohner und liegt etwa 20 km vom Festland entfernt.Kish Island wurde als Urlaubsinsel des Reza Schah Pahlavi bekannt.
Die iranische Stadt Schiraz mit ihren mehr als 1.250.000 Einwohnern, gelegen im Zagrosgebirge, zählt zu den größten Städten des ganzen Landes. Kaum hat man die Stadt betreten, weiß man, weshalb Schiraz auch weithin als „Garten des Iran“ bezeichnet wird: der Blumenreichtum ist einfach faszinierend.