Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.schiffsreisen.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Darwin / Australien

Vor der natürlichen Bucht des Hafen gibt es alles Mögliche zu bestaunen. Im Hafen liegen unter Wasser gesunkene Schiffe aus dem zweiten Weltkrieg. Taucher können die Wracks erforschen, dort siedeln sich viele neue Korallen an. Es ist möglich, den Hafen mit dem Boot zu erkunden. Es werden Segeltouren und Rundfahrten angeboten. Bei Flut im Aquascene in der Doctors Gully gibt es zahlreiche hungrige Fische, die sich hier von Hand füttern lassen.

Das moderne Stadtzentrum besitzt als Mittelpunkt eine nette Fussgängerzone mit anspruchsvoller Architektur. Die Stadt sorgt für eine lebendige multi-kulturelle Atmosphäre durch die vielen Einwanderer. Der Litchfeil National-Park lädt zum Baden ein.
Der berühmte Kakadu Park beherbergt Tausende Wasservögel.
In der Crocodile Farm, südlich der Stadt sind riesige Krokodile zu sehen.
Sehswürdigkeiten:
Stokes Hill Wharf,
Indo pacific Marine ist eine meereskundliche Ausstellung mit Aquarien,
Australian Pearling Exhibition, eine Ausstellung von den Anfängen des Perlentauchens bis zur modernen Perlenfarm.
Christchurch Cathedral, der ursprüngliche Bau (1902 erbaut) wurde durch den Zyklon 'Tracy' zerstört, doch später wieder aufgebaut. Der schwere Altar besteht aus einem einzigen massiven Jarrahstamm.
Museum & Art Gallery of the NT besitzt eine Ausstellung von Aboriginal- und Tiwi-Kultur und ist ein biologisches Forschungsinstitut, um neu entdeckte Pflanzen- und Tierarten zu katalogisieren.
Botanical Gardens wurde vor einem Jahrhundert angelegt. Dort sind mehr als 400 tropischen Palmenarten, ein Regenwald in Kleinformat mit Wasserfall und Teich sowie der Orchideengarten zu bestaunen. Im Südteil des botanischen Gartens befindet sich ein Amphitheater.
Das Fannie Bay Gaol Museum in der gleichnamigen Bucht an der East Point Road gelegen, ist im alten 1883 erbauten und bis 1979 genutzten Gefängnis untergebracht.
East Point Reserve, ca. 2.000 Wallabies bevölkern die Grasflächen. Lake Alexander ist ein kleiner Binnensee (Salzwasser), der sich ganzjährig zum Baden eignet.
Märkte:
Mindil Beach Sunset Market, Darwins wohl populärster Markt
Parap Village Market, asiatische Spezialitäten
Rapid Creek Market, der älteste Markt Darwins


Routenliste zum Hafen Darwin / Australien

201 Routen:
Anfahrtshafen: Darwin

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
* Die Ermäßigung bezieht sich auf den (ehemaligen) Katalogpreis des Veranstalters.