Cookie Accept
Unsere Webseite verwendet Cookies

Diese Webseite nutzt eigene Cookies und Cookies von Dritten, um Ihnen die bestmögliche Surferfahrung zu garantieren und individuelle Werbemitteilungen zuzusenden. Datenschutz.

OK
MilesAndMore
KOSTENLOSE HOTLINE: 0800 / 72 44 333 (MO-SO 8-22 UHR)
Ausland: +49 6024 6718 0
//www.schiffsreisen.de/data/pictures/user/i2-5969.jpg

Ancud / Chile

Ancud ist eine Stadt mit rund 30.000 Einwohnern, gelegen im Süden Chiles, auf Chiloé, der zweitgrößten Insel des Landes, am Kanal von Chacao. Ursprünglich lebte auf dieser Insel das Volk der Huilliches. Erstmals betrat ein Spanier, Francisco de Ulloa, am 8. November 1553 das Eiland. Die Stadt Ancud wurde gegründet im Jahre 1768 von Gouverneur Carlos de Berengue und diente den Spaniern als Festung. Auch lange nach der chilenischen Unabhängigkeit blieb die Stadt noch in spanischer Hand, bis sie 1826 von chilenischen Truppen erobert wurde. Lange Zeit war Ancud Hauptstadt der Insel. Im Jahre 1982 wurde sie von der Stadt Castro abgelöst. Ein Erdbeben im Jahre 1960 richtete in Ancud schwere Schäden an. Heute lebt Ancud hauptsächlich vom Tourismus, der Fischerei und der Landwirtschaft.

Sehenswert sind unter anderem die spanische Festung San Antonio und die Hafenmeile. Erkunden Sie anschließend im Museo Regional Aurelio Bòrquez Canobra die bewegte Geschichte der Stadt.
An der Küste und den Fjorden kann man den Blick in die Ferne schweifen lassen oder die zahlreichen Seevögel beobachten.


Routenliste zum Hafen Ancud / Chile

0 Routen:
Anfahrtshafen: Ancud

Filtern

  • Anzahl Nächte


  • Zielgebiete
  • Reiseland
  • Abfahrtshafen
  • Zielhafen
  • Anfahrtshafen


  • Reederei
  • Schiffe
  • Bordsprache
  • Bewertungen

  • Themen
  • Schiffsart
Zu Ihren Suchkriterien sind leider keine Termine vorhanden.